Guter Rutsch

Hallo Zusammen,

ich möchte euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2021 wünschen!

Im Rückblick auf dieses Jahr 2020 möchte ich allen danken, die sich so unermüdlich in dieser Corona-Pandemie für die Menschen in den verschiedenen Lebenssituationen eingesetzt haben. Ob dies nun die Ärzte, Krankenschwerstern, -pfleger sind, Mitarbeiter der Gesundheitsämter, Mitarbeiter im Einzelhandel, Politiker und und und.

Auch möchte ich denen Seelen gedenken, die nun die Erde verlassen haben in diesem Jahr, ob durch oder mit Corona, ohne Corona ganz egal. Danke dass ihr hier gewesen seid und das Leben von so vielen Menschen bereichert habt.

Es ist keine leichte Zeit die wir hier auf der Erde erleben und ist sehr herausfordernd für jeden Einzelnen.

Es wird auch noch herausfordernd bleiben, denn wir Leben in einer Zeit der Veränderung. Veränderungen die uns durch etwas Unsichtbares aufgezwungen wird. Viele Menschen mögen die Veränderung nicht, danach werden wir in solchen Situationen nicht gefragt. Es ist dann ein guter Weg die Krise als Chance zu sehen, etwas zu ändern. Wir bekommen die Chance einen neuen Blickwinkel auf die Geschehnisse zu werfen in unserem Leben und eben die sich ergebenden Veränderungen anzunehmen.
Wir werden verändert aus dieser Krise gehen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche

Ich habe es in diesem Jahr beobachtet, wie versucht wird die alten Pfründe zu verteidigen, wer am lautesten Schreit bekommt auch seinen Teil. Ja es ist Teil der Veränderung, dass wir oft dazu gezwungen werden neue Wege einzuschlagen und sich vorher alle Türen schließen. Wir ganz unten am Boden sind und dann plötzlich aufhören zu kämpfen, da kommt von irgendwo ein Lichtlein her. In diesem Zusammenhang wird auch gerne das Bild gebraucht und etwas Neues zu erbauen, muss das Alte erstmals abgerissen werden. Auf marode Fundamente kann man nichts Neues bauen.
So bricht erstmals sehr viel Zusammen, dennoch wird dann auch wieder Neues entstehen. Neues was wir uns so nicht vorstellen konnten.
Mir kommt gerade ein Vergleich, der natürlich vielleicht nur etwas Ältere verstehen können. Damals der Zusammenbruch der DDR führte zu der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Bis zu dem Zeitpunkt, wo dies geschehen ist, war es für mich Undenkbar eine Wiedervereinigung ohne einen Krieg.
So werden sich aus den Trümmern die nun entstehen und entstanden sind neue Landschaften erschaffen, so wie es auch nach dem Krieg geschehen ist. Wenn man sich die Bilder von Dresden, Berlin, Köln, Hamburg usw. unmittelbar nach dem Krieg anschaut, hätte man sich auch nicht vorstellen können, was daraus dann mal wird.

Es ist etwas Neues entstanden und so findet in dieser Krise auch die Fundamentlegung für eine veränderte neue Welt statt. Wie wir sie uns gestalten liegt in unseren Händen.
Gehen wir nun mit mehr Achtsamkeit mit der Umwelt um und erlauben auch dort Veränderungen und Innovationen? Wie verändert sich nun das Bildungssystem, da es nun sehr durchgeschüttelt wurde? Geht es zu mehr Digitalisierung, weg vom permanenten Präsenzunterricht in ein mehr eigenständiges Lernen der Schüler?
Es sind nun so viele Fragen aufgekommen und es müssen Lösungen gefunden werden. Sind wir bereit Lösungen zu finden oder zu diskutieren, dass das Alte doch viel besser war usw.

Die Welt ist im Umbruch und wir mitten drin.
Es gilt aus alten Verhaltensmustern herauszugehen und neue Verhaltensmuster ins Leben zu erlauben. Wir haben die Wahl, Kampf oder Akzeptanz und Weitergehen.
Wogegen man kämpft, dass bleibt in Leben, das was man akzeptiert, kann sich auflösen und Neues kann ins Leben kommen.

Es ist herausfordernd und ich habe diesen Stirb und Werde-Prozess in meinem Erwachen, viele Male durchlebt und ganze Generationen haben Ihn erlebt. Gerade diejenigen, die nun hauptsächlich von der Erde gehen die über 80jährigen, was haben Sie in Ihrem Leben nun schon an Stirb und Werde-Prozessen erlebt.

So ist das Leben. Es geht immer Vorwärts und nie rückwärts.

In diesem Sinne einen guten Rutsch.

Über mariondostert

Ich bin spirituelle Lehrerin und Pionierin der neuen Energie.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s